Formlabs

Formlabs Fuse 1

Produzieren Sie selbst Prototypen und Produkte zu einem Bruchteil der Kosten üblicher SLS-Geräte. So fertigen Sie mit dem Formlabs Fuse 1 innerhalb von 24 Stunden funktionsfähige Teile, ohne die bei Druckdienstleistern übliche Wartezeit. Mit ca. 165 x 165 x 320 mm Bauraum für größere Bauteile und einen schnelleren Durchsatz. Keine Stützstrukturen und hohe Designfreiheit bietet der Formlabs Fuse 1. Sie können möglichst viele Bauteile im Bauraum anordnen und sparen Zeit bei der Nachbearbeitung.

Beim selektiven Lasersintern (SLS) wird Nylonpulver durch Laserenergie präzise verschmolzen. Das Ergebnis ist ein leichtes, robustes Endprodukt.

COMING SOON. Formlabs Fuse 1 Preis auf Anfrage ab Markteinführung. Wir informieren Sie gerne. Bleiben Sie mit unserem Newsletter schneller informiert.

Angebot anfordern
Druckmuster anfordern
Online-Präsentation vereinbaren
Technologie FFF (Fused Filament Fabrication)
Ausführung Fertiggerät
Filament Durchmesser 1.75 mm
Druckermaße (HxBxT) 1900 x 940 x 900 mm
Hotend-Temperatur max. max. 500°
Druckbett-Temperatur max. 180°C
Druckraum-Temperatur max. 180°C aktiv
Filament-Raum-Temperatur 50°
Filament-Raum für 4 x 1 Kg Spulen 2 x Baumaterial / 2 x Supportmaterial
Farbe schwarz/grau
Druckkopf Dual Extruder / Liftingsystem
Düsendurchmesser 0,5 mm / 0,5 mm
Layerhöhe min. 0,05 mm
Hersteller 3DGENCE
Herstellergarantie 1 Jahr / erweiterbar mit 3Dokuteam
Unterstütztes Material PEI, PEEK, PEKK, ABS, PA6/69, PC, ASA, BVOH, weitere
Druckbereich (HxBxT) 380 x 380 x 420 mm
Druckvolumen 60.648 cm³
Anschlussmöglichkeiten Ethernet, WiFi, USB
Software 3DGence Slicer 4.0, 3DGence Cloud
Systemanforderungen Windows / MacOS
Dateiformat STL, OBJ, 3MF
Display Farb-Touch-LCD
Gewicht 350 Kg
Stromaufnahme 400V / 4.600W / 1.500W
Sicherheit Sensoren an Tür und Zugangsklappe oben, Wärmesensoren, opt. Software Remote shut down
Formlabs Produktübersicht herunterladen
Austauschbare Modul-Druckköpfe

Mit austauschbaren Modulen können Sie Ihre Maschine an Ihre Bedürfnisse anpassen.
3DGence Industry F420 passt sich ständig neuen Anforderungen an und ermöglicht die Erweiterung des Systems mit neuen Materialien.

Modul M280 Standard/Prototyping
Temperatur: bis 280°C | Material: ABS, PLA, Nylon und weitere
Supportmaterial: BOVH (wasserlöslich), ESM-10 (laugenlöslich)
HIPS (breakaway)
Modul M360 Engineering/Industrie
Temperatur: 280°C bis 360°C | Material: PEI, PC, PC-ABS und weitere
Supportmaterial: verschiedene Filamente (Lauge/breakaway)
Modul M500 Hochtemperatur Filamente
Temperatur: 360°C bis 500°C | Material: PEEK, PEKK und weitere
Supportmaterial: ESM-10 (laugenlöslich), Copolyester (breakaway)
3DGENCE ESM-10 Supportmaterial u.a. für PEEK & ABS

ESM-10 ist ein mit Lauge lösliches Trägermaterial für den professionellen Einsatz. Das Filament zeichnet sich durch eine hohe chemische Verträglichkeit und Haftung auf Hochleistungsmaterialien aus. Darüber hinaus ermöglichen seine Merkmale, dass die Stützstruktur stabil ist, wenn in einer beheizten Kammer gearbeitet wird, in der die Innentemperatur höher als 80 ° C sein kann.

Gleich Anrufen

02509 99 305-0

Pre Sale-Workshop

Sicherheit für Ihre Entscheidung.

Lernen Sie den 3D-Drucker Ihrer Wahl im Full-Handling kennen, unter Anleitung eines 3D-Technikers. Das Situationshandling vom Slicing in der Software über Vorbereiten und Starten des Jobs bis zu einem Finishing des Bauteils. Der Workshop wird mit einem Kundenbauteil im Showroom Nottuln/Münster durchgeführt.

Terminvereinbarung

Besuchstermin oder Videoberatung

Fragen? Wir sind persönlich für Sie da.

Manches lässt sich am besten face-to-face klären – etwa, wenn es um Pläne oder Muster für Ihre 3D-Fertigung geht. Vereinbaren Sie hier Ihren Termin für einen Besuch oder einen Videochat mit Ralf Felmet.

Terminvereinbarung