DE

German RepRap X500

GRR X500

3D-Drucker für den industriellen Einsatz.
Der X500 ist die Antwort für den Seriendruck von Hochleistungsmaterialien. Er bietet neben dem großen Bauvolumen von (X/Y/Z) 500 x 400 x 450mm weitere Innovationen, die für die Anforderungen des industriellen Einsatzes im Mittelpunkt stehen.

Mit seinem soliden Stahlrahmen und einem Gesamtgewicht von über 180kg bietet der X500 eine extrem hohe Stabilität und Laufruhe.
Ausgestattet mit dem neuen, wassergekühlten High Temperature Druckkopf ermöglicht der X500 in Verbindung mit der "Open Platform" Philosophie den Einsatz von neuen Materialentwicklungen.

BAURAUM (xyz)
500 x 400 x 450mm

MATERIAL
German RepRap ABS, PLA, PEKK weitere auf Anfrage (abhängig von Größe & Geometrie)

SCHICHTDICKE
min. 0,025mm

Beheizter Bauraum
Der X500 ist für den Seriendruck und das anspruchsvolle Prototyping mit Hochtemperatur Materialien entwickelt. Der beheizte Druckraum (bis 80 °C) und das High Temperature Hot-End (bis 400 °C) erlauben die Verarbeitung von technischen anspruchsvollen Filamenten zur Fertigung von hochbelastbaren Bauteilen und Funktionsmodellen.

Einfache Kalibrierung - Auto Bed Kalibrierung
Das Druckbett des German RepRap X500 wird über die Auto Bed Kalibrierung mit einer hochpräzisen Laservermessung vor dem ersten Druckauftrag höhennivelliert und muss damit nur bei der Erst-Inbetriebnahme oder nach Serviceeinsätzen kalibriert werden. Eine häufige arbeitsaufwendige Justierung der Druckebene vor jedem Druckjob entfällt somit und spart wertvolle Zeit. Die "Disstortion Correction" sorgt für einen konstanten Abstand zwischen Düse und Druckbett, wobei Unebenheiten automatisch im laufenden Betrieb adaptiert und nachgeregelt werden.

Keramik-Druckbett | Wechselplatte
Das beheizte Keramik-Druckbett optimiert die Prozessqualität durch eine verbesserte Haftung des Objektes am Druckbett und erhöht gleichzeitig die Passgenauigkiet im produzierten Objekt. Die hochwertige Keramik ist bis ca. 400 Grad verformungsfrei und hält darüber hinaus Temperaturen bis zu 800 Grad stand. Das Druckbett kann mit dem Objekt herausgenommen werden, wodurch das ablösen des Objekt erleichtert wird. Gleichzeitig kann ein neues weiteres Keramik-Druckbett (Optional) eingesetzt werden und ein neuer Druckjob gestartet werden.

DD4 Extruder Technologie
Der X500 arbeitet mit der neuesten flüssigkeitsgekühlten DD4 Dual Extruder Technologie. welche für eine einfache Bedienung und hohe Prozesssicherheit sorgt. Der Druckkopf kann mit verschiedenen Düsen ausgestattet werden, je nachdem, welcher Anwendungsfall vorliegt und mit welchen Materialien gearbeitet werden soll. Der Anpressdruck ist über eine Skala variabel und reproduzierbar einstellbar. Diese Innovation sorgt für ein einfaches Handling bei der Bedienung vieler Arten von Filamenten. 

Präzision im Dauerbetrieb
Hochwertige Komponenten nach Industriestandard und die solide Konstruktion bilden beim X500 die Basis für eine Fertigung in Industriequalität.

Elektronik für anspruchsvolle Anwender
Der X500 ist mit einem INdustrie Computer ausgestattet und lässt sich über den 7 Zoll großen Touchscreen intuitiv bedienen. Die Netzverbindung wird via Ethernet hergestellt und ermöglicht somit den Remotezugriff und die Überwachung per Tablet, Smartphone oder Computer.
Druckaufträge können direkt über einen USB-Stick oder über die browser-basierte Steuerung gestartet werden.
Durch die praktische "Stand-alone Printing"-Technologie, ist der 3D-Drucker in der Lage, auch eigenständig, ohne weitere Zusatzgeräte seinen Druckauftrag zu erfüllen.

Prozesssicherheit - Filament Feed Control
Mit dem Filament Tracking System wird die Sicherheit des Druckvorganges deutlich verbessert. Das System überwacht im laufenden Betrieb das Filament und pausiert den Druckjob, sollte dieses leer. Darüber hinaus erkennt der X500 ein Abweichen von Soll- und Ist-Geschwindigkeit beim Materialverbrauch, welche mit bloßem Auge nicht erkennbar sind und kann automatisch darauf reagieren.

 

Hier geht's zum Datenblatt

Hier geht's zu Bilder/Samples

Technische Daten German RepRap X500 
Druckraum (XxYxZ)ca. 500 x 400 x 450 mm
Druckgeschwindigkeit10 – 150 mm/s
Verfahrgeschwindigkeit10 – 300 mm/s
Positioniergenauigkeit (X/Y)+/- 0,1 mm
Schichtdicke (minimal)0,02 mm
Filament / Düsen-Durchmesser (Standard)1,75 mm / 0,4 mm
Material*Industrie Filamente z.B. ABS-ESD, PA/Nylon, PETG, Carbon, TPE, PEKK, (Qualität abhängig von Größe&Geometrie)
ExtrudertypDD4 Dual gekühlt
Extrudertemperatur (max)bis 400° C
Druckbett-Technologiebeheizbar
File transferLC Display mit SD Kartenleser, USB

Bauraum Heizung
bis 80° C
Software-AusstattungSimplify3D
Leistungsaufnahme (max)600 W
Betriebsspannung*100 / 230 V
Außenmaße ca. (BxTxH)1050 x 820 x 950 mm
Gewicht ca.170 kg
KennzeichnungDIN
Optionen*diverse. Druckplatten, Simplify3D Software, Unterschrank beheizbar
Verfügbare Düsen1,75 mm: 0,25, 0,3 / 0,5 / 0,6 / 0,8 mm
verfügbares DüsenmaterialMessing, Edelstahl

Technologie

FFF (Fused Filament Fabrication)


Gleich anrufen 02509-99 305-23
oder einfach ausfüllen & senden:

 

 

 

das dokuteam NordWest GmbH
Beisenbusch 9-11
48301 Nottuln
Telefon: 02509-99305-0
Telefax: 02509-99305-77
MailKontakt: 3Dprint@dokuteam.de 
UST-ID: DE 124465962
GF: Dipl.Betrw. (FH) Ralf Felmet
HRB: Coesfeld HRB 1826

Verantwortlich:
Dipl.Betrw. (FH) Ralf Felmet

Verpassen Sie keine Neuigkeit & Innovation: Newsletteranmeldung

 

 

Kontakt 3Dokuteam

Kontakt

Datenschutz:
Durch Angabe meiner E-Mail-Adresse und durch Klicken auf “Senden/Abonnieren” erkläre ich mich mit der Verarbeitung meiner persönlichen Daten gemäß der Datenschutzerklärung einverstanden.

BERATUNG | ANGEBOT

das dokuteam NordWest GmbH
Beisenbusch 9-11
48301 Nottuln
Telefon: 02509-99305-0
Telefax: 02509-99305-77
MailKontakt: 3Dprint@dokuteam.de 
UST-ID: DE 124465962
GF: Dipl.Betrw. (FH) Ralf Felmet
HRB: Coesfeld HRB 1826

Verantwortlich:
Dipl.Betrw. (FH) Ralf Felmet

Durch Klicken auf “Senden”, erkläre ich mich mit der Verarbeitung meiner persönlichen Daten gemäß der Datenschutzerklärung einverstanden.