DE

PEEK ABS PP PA & Co
prozessstabil verarbeiten

Wir informieren Sie über die verschiedenen Kunststoffe der additiven Fertigung. Finden Sie das passende Material für Ihre Anforderungen.

Selbstverständlich stehen wir Ihnen nicht nur beratend zur Seite: Sie können den gewünschten Kunststoff auch zu sehr guten Konditionen direkt über uns beziehen. In Kombination mit dem passenden 3D Drucker oder separat. Sprechen Sie uns einfach an!

PEEK

Das Industrie-Filament PEEK Polyetheretherketon ist ein teilkristalliner, thermoplastischer Hochleistungskunststoff aus der Gruppe der Polyaryletherketone. Neben sehr guten mechanischen Eigenschaften besitzt er eine hohe Gleitfähigkeit und auch bei hohen Temperaturen eine hervorragende chemische Beständigkeit.

ABS

ABS Acrylnitril-Butadien-Styrol (ABS) ist ein amorpher, thermoplastischer Standardkunststoff, der zahlreiche positive mechanische Eigenschaften und chemische Beständigkeit in sich vereint.
Diese beiden Kunststoffe können jetzt auch mit einer hohen Formenfreiheit verarbeitet werden. Diese Formenfreiheit wird durch ein lösliches Supportmaterial möglich: 

ESM-10 von 3DGence

ESM-10 ist ein lösliches Trägermaterial (Lauge) für den professionellen Einsatz. Das Filament zeichnet sich durch eine hohe chemische Verträglichkeit und Haftung auf PEEK- und ABS-Materialien aus. Darüber hinaus ermöglicht es eine stabile Stützstruktur, auch wenn in einer beheizten Kammer bei 80°C und mehr gearbeitet wird.

ESM-10 eignet sich für die Herstellung komplexer 3D-Drucke, die aufwändige Stützaufbauten erfordern. Es garantiert eine ordnungsgemäße Haftung des PEEK- bzw. ABS-Materials und kann in einer vorbereiteten flüssigen Lauge-Lösung (Pulverform) aufgelöst werden.

Es gilt als Meilenstein für die gesamte 3D-Druckindustrie, da dieses lösliche Trägermaterial vor allem der produzierenden Industrie neue Möglichkeiten eröffnet. Das Erstellen von Ausdrucken mit erweiterter Geometrie und großen Abmessungen mit Hilfe dieses technischen Materials ist jetzt ganz einfach geworden.

Die größte Prozessstabilität entsteht durch die Kombination 3DGence Industry F340 und ESM-10. Die Paarungen PEEK und ABS mit ESM-10 sind aufeinander abgestimmt.

Datenblatt ESM-10 

PP

PP Polypropylen Filament. PP sind leichte, universelle Thermoplaste, die für viele Bedingungen ideale Eigenschaften aufweisen. Besonders ihre breite, chemische Widerstandsfähigkeit gegen Salze, Säuren und Alkalien machen eine vielseitige Verwendung möglich. Dieser technisch hochwertiger Kunststoff neigt schnell zu Warping. Komplexere Geometrien können nun durch das wasserlösliche Supportmaterial BVOH realisiert werden. 3DGence hat auch hier die optimalen Parameter beider technischen Filamente aufeinander abgestimmt und für den 3DGence Industry F340 optimiert. 

PA

PA Polyamide (Nylon) sind Makromoleküle, die aus Verknüpfungen von Monomeren mittels Peptid- oder Amidbindungen bestehen. Technisch bedeutsame Polyamide sind teilkristallin und thermoplastisch. Sie besitzen eine hohe Festigkeit, Zähigkeit und Steifigkeit, sind beständig gegenüber vielen Chemikalien und lassen sich gut verarbeiten. Eine vollständige Formenfreiheit entsteht bei diesem Kunststoff als Powder im Verfahren SLS Selektiven Lasersintern. Nutzen Sie die bewährten Systeme von Sintratec, swiss made. Der neue Sintratec S2 eignet sich mit einer hohen Prozessstabilität ideal für PA12.

Hier finden Sie Filamente & Preise

Reinigungsstation für ESM-10 Supportmaterial

Desonic Ultraschall-Reinigungsgeräte Typ UCS UL Universal

Die Ultraschallgeräte der Typenreihe UNIVERSAL-LINE werden komplett aus Edelstahl gefertigt, dabei werden die Wannen aus 1,5 mm - 2 mm starken Blech geformt und geschweißt. Die  Geräte  können mit verschiedenen Frequenzen und Leistungsstufen ausgestattet werden.

Die Geräteserie UNIVERSAL-LINE umfasste 7 Geräte von 3 bis 72 Liter Nutzinhalt.

Download Technische Informationen

Benötigen Sie eine umfassende Beratung? Als Fullservice Partner beraten wir Sie kompetent und finden gemeinsam den passenden 3D-Drucker sowie das geeignete Material. Wir freuen uns auf Ihre Anfrage!


Gleich anrufen 02509-99 305-23
oder einfach ausfüllen & senden:

 

 

 

das dokuteam NordWest GmbH
Beisenbusch 9-11
48301 Nottuln
Telefon: 02509-99305-0
Telefax: 02509-99305-77
MailKontakt: 3Dprint@dokuteam.de 
UST-ID: DE 124465962
GF: Dipl.Betrw. (FH) Ralf Felmet
HRB: Coesfeld HRB 1826

Verantwortlich:
Dipl.Betrw. (FH) Ralf Felmet

Verpassen Sie keine Neuigkeit & Innovation: Newsletteranmeldung

 

 

Kontakt 3Dokuteam

Kontakt

Datenschutz:
Durch Angabe meiner E-Mail-Adresse und durch Klicken auf “Senden/Abonnieren” erkläre ich mich mit der Verarbeitung meiner persönlichen Daten gemäß der Datenschutzerklärung einverstanden.